Lockere Beziehung

Retschow ist eine kleine Gemeinde in Mecklenburg, knapp vor Bad Doberan. Sie war zu DDR-Zeiten die „Patengemeinde“ von Niendorf-Markt und schon mit Steffenshagen fusioniert, als ich sie mit meiner Familie und einem Gemeindeglied, das sich schon lange in der Partnerschaftsarbeit engagiert hatte, zum ersten Mal besuchte.

Retschow KircheEs war Anfang der Neunzigerjahre, und für mich die Reise in eine noch ziemlich unbekannte Welt. Der Pastor erzählte von den gesellschaftlichen und finanziellen Schwierigkeiten in der DDR-Zeit und der Irritation, dass er nun viel mehr verdiente als seine Gemeindeglieder. Wir wurden in den Bibelkreis eingeladen, der nach meiner Erinnerung aus einigen älteren Mitgliedern bestand. Weiterlesen