Lichtblick der Woche

„Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden“, heißt es in den Psalmen (90, 12). Ich habe es nie ganz verstanden. Heißt es, dass ich das Leben nicht so wichtig nehmen soll?

Jetzt las ich, dass Luther nicht genau übersetzt hat. Genau steht da:

„Unsere Tage zu zählen, das lehre uns, auf dass wir klug werden.“

(Für die Theologinnen und Theologen: לִמְנֹ֣ות יָ֭מֵינוּ כֵּ֣ן הֹודַ֑ע וְ֝נָבִ֗א לְבַ֣ב חָכְמָֽה׃ ). Und das hat genau die gegensätzliche Bedeutung: Zähle jeden Tag, denn jeder Tag zählt.

Genau.

 

Ein Gedanke zu “Lichtblick der Woche

  1. Ralf Liedtke schreibt:

    Ja! Und jeder Tag, der im inneren wie äußeren Unfrieden endet, ist ein verlorener. Ich wünschte, ich könnte dies vermeiden, doch gelingt es nicht. Und dann spüre ich, schade um diesen Tag. Oder?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.