Lichtblick hinter Wolken

Es braucht nicht immer die großen Katastrophen, um unseren Lichtblick zu verhageln. Es reicht, wenn sich eine dicke Wolkendecke bildet. So ist es zurzeit.

Die Chemo ist gerade besonders anstrengend, und das nimmt uns beide mit. Deshalb bleibt uns gerade nur, auf bessere Zeiten zu hoffen.

10 Gedanken zu “Lichtblick hinter Wolken

  1. Berenice schreibt:

    Ich versuche in meinen Gedanken dem blauen Himmel ein wenig mehr Platz zu schaffen und die Wolken weg zu pusten. Bleibt so stark wie ihr es seid, ich denke an euch! Beri ❤

    Liken

  2. Ralf Liedtke schreibt:

    Liebe Ute, lieber Erik,

    spontan fällt mir dazu Wolf Biermann mit seiner „Ermutigung“ ein, sicher in anderen Kontexten geschrieben, deshalb in gekürzter und angepasster Form:

    Du, laß dich nicht verhärten
    in dieser harten Zeit.

    Du, laß dich nicht verbittern
    in dieser bittren Zeit.

    Du, laß dich nicht erschrecken
    in dieser Schreckenszeit.

    Du, laß dich nicht verbrauchen,
    gebrauche deine Zeit.
    Du kannst nicht untertauchen,
    du brauchst uns und wir brauchen
    grad deine Heiterkeit.

    Wir wolln es nicht verschweigen
    in dieser Schweigezeit.
    Das Grün bricht aus den Zweigen,
    wir wolln das allen zeigen,
    dann wissen sie Bescheid

    Alles, aller Liebe vom Deister!
    Ralf und Ingrid

    Liken

  3. Ute Klingwort-Finster schreibt:

    Keine noch so dunkle Wolke bleibt ewig über uns. Sie löst sich auf, sie verschwindet – ins Nichts oder ins Licht. Sie tobt sich aus und dann ist sie weg.
    Das wünsche ich euch sehr; und die Wolke soll die Höllenhunde gleich mitnehmen!

    Liken

  4. gebrocheneslicht schreibt:

    Eure Gedanken und Gebete – und ein bisschen wohl auch das Cortison – haben geholfen. Ich habe heute schon wieder viel mehr Lust am Leben, auch wenn die Kräfte arg übersichtlich sind. Vielen, vielen Dank.

    Liken

    • Andreas Seyboldt schreibt:

      Halleluja !!
      Wir freuen uns sehr mit Dir und Euch, lieber Erik, liebe Ute, über diese gute Nachricht… und bleiben in Gedanken und Herzen bei Euch !
      Andreas & Emmanuelle.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.