Lichtblick des Monats

und aus aktuellem Anlass

Wir haben ein bisschen warten müssen auf das Ergebnis der PET/CT vom Montag. Und das ganz endgültige Ergebnis steht auch noch aus. Aber heute Nachmittag rief die Ärztin an und teilte uns mit: Von den Metastasen, die Anfang Oktober entdeckt worden waren, sind momentan keine mehr „darstellbar“. Das heißt: auf der CT nicht zu sehen. Zu sehen sind nur zwei unklare Geschichten: In der Lunge – wahrscheinlich eine Strahlenpneumonitis – und im Rücken – vielleicht Metastasen, vielleicht auch Auswirkungen der OP.

Und weil’s so schön ist, noch einmal wörtlich: „Das Gesamtansprechen gemäß der RECIST 1.1 Leitlinie ist aktuell „Partial Response“ … Die Änderung zum aktuellen Zeitpunkt beträgt -100.0%. Aktuell existieren keine neuen Läsionen.“ Zu deutsch: Ein „partieller Rückgang“ um 100%.

Sollte sich das so bestätigen, und darauf setzen wir ganz stark: Hammer, absoluter Hammer. Die fiesen Pacmen haben wirklich ganze Arbeit geleistet.

Und wie geht es weiter? Wie schon geschrieben, werde ich ab nun alle 14 Tage die doppelte Dosis Antikörper (für die Experten: Cetuximab) bekommen. Bis man auf der CT wieder etwas entdeckt. Dann muss man sehen, welche Möglichkeiten es gibt. Wir hoffen, dass wir für die nächsten Monate, möglichst Jahre erst einmal Ruhe haben.

Die braucht der Körper auch. Er ist – wie unsere Seelen – ziemlich herunter gewirtschaftet.

Aber ich freue mich darauf, wieder unter Menschen zu gehen. Gestern war ich schon mal beim Pastorenkonvent. Nächste Woche geht es auf das Nordkirchen-Barcamp (#bcnordkirche). Und das Leben fühlt sich immer mehr wie Leben an.

9 Gedanken zu “Lichtblick des Monats

  1. Jutta Seeland schreibt:

    Ach, wie wunderbar liest sich diese Nachricht, lieber Herr Thiesen!
    Ich freue mich so sehr für Sie beide!
    In der Hoffnung, dass wir uns bald einmal persönlich sehen/sprechen können, verbleibe ich mit ganz herzlichen Grüßen an Sie beide,
    Ihre
    Jutta Seeland.

    Gefällt mir

  2. Waltraud Habicht schreibt:

    Freu mich so sehr für Euch!,,, Urlaub und Entspannung in Sicht – Sonne und Wärme.
    Der ganze Kampf hat Erfolg.

    Von ganzem Herzen

    Waltraud

    Gefällt mir

  3. gebrocheneslicht schreibt:

    Liebe Freundinnen und Freunde,
    Ihr seid so klasse!! Der Lichtblick war kaum raus, da kamen schon die ersten Reaktionen. Ihr denkt mit, ja Ihr fiebert mit – und das tut wirklich, wirklich gut.
    Wir sind jetzt erst einmal fertig. Die letzten Wochen fordern ihren Tribut, körperlich wie psychisch. Aber bei allen Unsicherheiten, die weiterhin bestehen bleiben: -100%, das ist mehr, viel mehr als wir auch nur erhofft hatten.
    In Verbundenheit
    Ute und Erik

    Gefällt mir

  4. Regina Sylvester schreibt:

    Lieber Erik, liebe Ute,
    ich freue mich mit euch über das ermutigende Ergebnis der letzten Untersuchungen. Die anstrengende und kräftezehrende Therapie war erfolgreich und jetzt könnt ihr euch erholen.
    Eine lebendige Erholungszeit wünsche ich euch.
    Bleibt behütet!
    Eure Regina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.