Gott nuschelt

Es gibt einen Menschen in meinem Bekanntenkreis, der davon überzeugt ist, dass an den Horoskopen doch etwas dran ist. Genauso überzeugt ist er von seiner Vernunft und davon, dass es Gott nicht gibt.

Christen dagegen halten generell eher nichts von Horoskopen. Aber sie haben etwas Ähnliches. Es nennt sich „Herrnhuter Losungen“. Sie werden seit 1728 herausgegeben und sind das verbreitetste Andachtsbuch der Welt: Für jeden Tag wird ein Spruch aus dem Alten Testament ausgelost und dazu ein neutestamentlicher ausgesucht. Ein Liedvers oder Gebet sowie eine fortlaufende Bibellese runden das Ganze ab.

Oft schon habe ich gehört: „Dieser Spruch hat aber besonders gut auf meine Situation gepasst.“ Für Dietrich Bonhoeffer waren die Losungen eine wichtige Entscheidungshilfe, als er 1939 vor der Frage stand: Sollte er in den USA bleiben und in Sicherheit leben oder zurück nach Deutschland in den Widerstand und sich in Lebensgefahr begeben? Unmittelbar vor der Rückkehr nach Europa las er im 2. Timotheusbrief (Kapitel 4,21): „Komme noch vor dem Winter.“ Und er schrieb dazu: „Es ist nicht Mißbrauch der Schrift, wenn ich das mir gesagt sein lasse.“ Die Entscheidung war gefallen. Gott hatte zu ihm gesprochen.

Ich bin da wohl etwas skeptischer als Bonhoeffer. Mit den Losungen kann ich nicht mehr so viel anfangen – vielleicht weil ich sie tatsächlich wie ein christliches Horoskop gelesen habe. Denn so klar und eindeutig spricht Gott nach meiner Erfahrung nicht. Er nuschelt. Er geht viel subtiler vor. Vielleicht durch die Spam-Mails des von Robert und Winnie aus Uganda. Sie prophezeien mir „in the name of God“ ein tolles 2. Halbjahr 2017. Mein Kopf grinst darüber, mein Herz aber lächelt, weil es durch diese Worte warm wird. Und ich ahne: Gott hat zu mir gesprochen.

Das Bild ist das Symbol der Herrnhuter Losungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s